dialekt-in-markdorf
Alemannische Redensart

„Wènn dé dié Schbrich it lèesé khasch, loschés blibé.“ Die alemannische Redensart wieder aufleben zu lassen und Interessierte damit für die Innenstadt zu interessieren war eine Idee von Dietmar Bitzenhofer bei einem Unternehmergespräch mit Bürgermeister Georg Riedmann. Aus dieser Idee hat er gemeinsam mit Elisabeth Freyas und Lucie Fieber von Markdorf Marketing Plakate entworfen, die…

Read more